Johannes C. Klossek

  • Klossek, Johannes C: Dampflokomotiven in super stereo. Stuttgart : Frankh’sche Verlagshandlung, 1972 — ISBN 978-3-440-03829-1
  • Klossek, Johannes C: Die Dampflokzeit in Stereo: Reise- u. Güterzüge auf Bergstrecken. Stuttgart : Franckh, 1979 — ISBN 978-3-440-04735-4
  • Klossek, Johannes C: Die Dampflokzeit in Wort, Bild und Ton: Reise- und Güterzüge auf Bergstrecken : 17 historische Hörszenen aus den Jahren 1960-1976 auf CD. Stuttgart : Franckh-Kosmos in Zusammenarb. mit DESTI, 1995 — ISBN 978-3-440-06958-5
  • Klossek, Johannes C ; Mühl, Albert: Die preußische P 10: ein Lokporträt in Wort, Bild und Ton; mit Schallplatte u. 31 Fotos auf Kunstdrucktaf. Stuttgart : Franckh, 1970a
  • Klossek, Johannes Carl: Achensee- und Zillertalbahn in Wort, Bild und Ton. Stuttgart : Franckh, 1968
  • Klossek, Johannes C (Komponist): Von Vordernberg nach Eisenerz – Die Erzbergbahn in Stereo 10 Hörszenen. Stuttgart : Franckh, 1973 — ISBN 978-3-440-03954-0
  • Klossek, Johannes C (Komponist): Dampflok-Spezialitäten in Stereo [18 Hörszenen von jugoslawischen, östereichischen, tschechischen und deutschen Dampflokomotiven auf einer 30 cm-Langspielplatte in Hi-Fi-Qualität auch in Mono abspielbar. Stuttgart : Franckh, 1977 — ISBN 978-3-440-04367-7
  • Klossek, Johannes C (Komponist): Die Dampflokzeit in Stereo Reise- und Güterzüge auf Bergstrecken. Stuttgart : Franckh, 1979 — ISBN 978-3-440-04735-4
  • Klossek, Johannes C (Komponist): Dampflokomotiven historische Tonaufnahmen aus den Jahren 1963-1968. Stuttgart : Franckh, 1980 — ISBN 978-3-440-04816-0
  • Klossek, Johannes C (Komponist): Die Dampflokzeit in Wort, Bild und Ton: Reise- und Güterzüge auf Bergstrecken; 17 historische Hörszenen aus den Jahren 1960-1976 auf CD. Stuttgart : Franckh-Kosmos, 1995 — ISBN 978-3-440-06958-5

Neuer Beitrag

Er verlor sie alle auf die gleiche Art und Weise; eines schönen Tages rissen sie ihren Strick Leine und gingen hinauf in den Berg, wo sie vom Wolf gefressen wurden. Weder das Schmeicheln ihres Herren noch die Angst vor dem Wolf konnte sie zurückhalten. Es waren scheinbar unabhängige Ziegen, die unbedingt in der Natur und in Freiheit leben wollten.

Der Unterpräfekt auf dem Land

Bild

Der Unterpräfekt ist dienstlich unterwegs. Mit einem Kutscher vorne und einem Lakai hinten bringt ihn die Kalesche der Unterpräfektur feierlich zur Regionalprämierung in Combe-aux-Fées. Für diesen denkwürdigen Tag hat sich der Unterpräfekt mit seinem schönen bestickten Frack, seinem Klappzylinder, seiner enganliegenden Bundhose mit Silberstreifen und seinem Galadegen mit Perlmuttgriff ausstaffiert. Auf seinem Schoß ruht eine Dokumententasche aus geprägtem Chagrinleder, die er mit traurigem Blick betrachtet.

Mit traurigem Blick betrachtet der Unterpräfekt seine Dokumententasche aus Chagrinleder. Er denkt an die omi-nöse Rede, die er später vor den Einwohnern von Combe-aux-Fées wird halten müssen: „Sehr verehrte Herren, liebe Mitbürger …“

Aber auch wenn er sich das blonde seidige Haar seiner Favoriten um die Finger wickelt und zwanzigmal hinter-einander „Sehr verehrte Herren, liebe Mitbürger…“ spricht, fällt ihm die Fortsetzung der Rede einfach nicht ein.

Die Fortsetzung der Rede fällt ihm einfach nicht ein … In dieser Kalesche ist es ja auch so heiß. So weit der Blick reicht, streckt sich der staubige Weg nach Combe-aux-Fées unter der Mittagssonne … Die heiße Luft flimmert … und unter den Ulmen am Wegesrand, die vom weißen Staub bedeckt sind, zirpen Tausende von Grillen. Plötzlich zuckt der Unterpräfekt zusammen. Da hinten, am Fuß eines Hanges, hat er einen kleinen Wald aus grünen Eichen erblickt, der ihm zuwinkt – so meint er zumindest.

Er meint, der Wald winkt ihm zu: „Kommen Sie doch her, Herr Unter-präfekt; um Ihre Rede zu schreiben, würden Sie sich unter meinen Bäumen viel wohler fühlen…“. Der Unterpräfekt ist verzückt; er springt von der Kalesche herunter und sagt seinen Leuten, sie sollen auf ihn warten, er wird seine Rede im kleinen Wald aus grünen Eichen schreiben.
Weiterlesen

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktiviere die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!

Sappel, A. (1979). Städtische Strassenbahn München. Ein Bildbericht über die Entwicklung der elektrischen Strassenbahn-Fahrzeuge in München. The trams of Munich (Germany). Pictorial Survey on the Development of Electric Tramcars in the City of Munich. Villigen: Verlag Eisenbahn.
The North Borneo Railway. (n.d.). Retrieved September 30, 2013, from http://www.users.waitrose.com/~jraby/borneo.html
Hanson, T. C. (1989). Rails and trails in British North Borneo. Excalibur; Efing.
Best, Gerald M. Railroads of Hawaii. Narrow and Standard Gauge Common Carriers. San Marino, Calif.: Golden West Books, 1978.
Pittius, Hans-Joachim, Schuster, Anton. Die Paartalbahn seit 1875 mit dem Zug von Augsburg nach Ingolstadt. Schrobenhausen: Bickel, 2000.
Abriel, Walter. Von Schwabing nach Hohenbudberg und zurück. Eisenbahnliebe lebenslänglich. Freiburg (Breisgau): EK-Verlag, 2000.
Fiegenbaum, Wolfgang, and Wolfgang Klee. Abschied von der Schiene. Stillgelegte Bahnstrecken im Personenverkehr Deutschlands 1998-1999. Stuttgart: Transpress, 2000.
Delie, Max. NMBS tractiematerieel 1999-2000. Een overzicht van het tractiematerieel van de Nationale Maatschappij der Belgische Spoorwegen. Wichelen [?]: Meta Media NV, 2000.
Chester, Keith R., ed. Parovozy. Vol. 3: Narrow Gauge Steam Locomotives in Russia and the Soviet Union. Skipton: Trackside Publications, 2000.
Claassen, Rainer, Thomas Schröder, Wolfgang Stoffels, and Hans Joachim Ritzau. Eisenbahneralltag heute. Dokumentationen zu den deutschen Bahnen. Abschied auf Raten. Vol. 160 S., Abb, 24 cm. Die Eisenbahnszene gestern - heute 6. Pürgen: Ritzau, Verl. Zeit und Eisenbahn, 2000.
Riechers, Daniel. S-Bahn-Triebzüge: neue Fahrzeuge für Deutschlands Stadtschnellverkehr. Stuttgart: Transpress, 2000.
The Railway Data File. Leicester, England: Silverdale, 2000.
Wolff, Gerd. Deutsche Klein- und Privatbahnen. Bd. 6, Bd. 6,. Freiburg [Breisgau]: EK-Verl., 2000.
Hyatt, David, and Communications Research and Consultancy Ltd. Railways of Sri Lanka. London: COMRAC, 2000.
Altbergs, Toms, and Andris Biedrin̦š. Vidzemes bānītis = Narrow gauge railway. Rīga: Sorosa Fonds Latvija, 2000.
Baur, Karl Gerhard. Baureihe 152. Geballte Kraft für schwere Züge. München: GeraMond, 2000.
Burton, Anthony. Richard Trevithick: Giant of Steam. London: Aurum Press, 2000.
Mierzejewski, Alfred C. The Most Valuable Asset of the Reich. A History of the German National Railway. Vol. 2: 1933-1945. Chapel Hill: University of North Carolina Press, 2000. http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=90631.
Middleton, William D. Yet There Isn’t a Train I Wouldn’t Take: Railway Journeys. Railroads Past and Present. Bloomington: Indiana University Press, 2000.
Yudin, Richard, and P.E. Waters & Associates Consulting Engineers. The Railways of Costa Rica. Bromley: PWA, 2000.
Semmens, P. W. B, and A. J Goldfinch. How Steam Locomotives Really Work? New York: Oxford University Press, 2000.
Hiess, Peter. Mord-Express: die grössten Verbrechen in der Geschichte der Eisenbahn. Wien: Deuticke, 2000.
Meyer, Lothar, and Horst Regling. Eisenbahnknoten Frankfurt, Oder: das Tor zum Osten. Stuttgart: Transpress, 2000.
Pokschewinski, Karl. Feuerlose Lokomotiven: Geschichte, Funktion und Einsatz der Dampfspeicherloks. Gülzow: LOK-Rundschau, 2000.
Dumjahn’s Jahrbuch für Eisenbahnliteratur 2001. Dokumente zur Eisenbahngeschichte 46. Mainz: Dumjahn, 2000.
“Istanbul Opens Heavy Metro.” Railway Gazette International. 156, no. 10 (2000).
Özyüksel, Murat. Hicaz Demiryolu. Besiktas/ Istanbul: Türkiye Ekonomik ve Toplumsal Tarih Vakfi, 2000.
Deutsche Bank (1957- ). Bagdat Demiryolu Türk-Alman ortak projesi = The Baghdad Railway a German-Turkish project. Istanbul: Deutsche Bank AG, Representative Office, 2000.
Engin, Vahdettin. Tünel. Istanbul: Simurg Yayinlari, 2000.
Sönmez, Cemil. Tren gelir hos gelir: tren yazilari. Ankara: Kültür Bakanligi, 2000.
Özyüksel, Murat. Hicaz Demiryolu. Besiktas, Istanbul: Türkiye Ekonomik ve Toplumsal Tarih Vakfi, 2000.

 

 

————————-

Barthel, W., Scharf, J., & Wörnlein, H. (1983). 75 Jahre Lokalbahn: Nürnberg-Nordost - Eschenau - Gräfenberg.

 

Link